Homepage 2018-06-05T11:16:08+00:00

Was gilt denn nun?


Beides!

Streit kann krank machen, kann aber auch regelrecht befreiend wirken.
Streit kann schaden, aber auch voranbringen und neue Perspektiven eröffnen.

Entscheidend ist, richtig streiten zu  können.

Richtig oder falsch. Das ist keine Frage der Lautstärke, der besseren Nerven oder des fetteren Geldbeutels. Sich den teuersten Anwalt leisten zu können, ist keine Garantie dafür, auch das beste Ergebnis zu bekommen.

Wer richtig streiten kann, ist klar im Vorteil!

Streit auszuhalten und erfolgreich zu bestehen, kann man lernen.
Oftmals hilft es schon, ein paar Kleinigkeiten zu beachten, um eine Auseinandersetzung für sich zu entscheiden.

Probiere  es doch einfach gleich aus: Mail mit einer knappen Beschreibung des Dich belastenden Konflikts an mich. Ich schaue mir das Problem an und schicke Dir eine erste Einschätzung; natürlich kostenlos. Anschliessend entscheidest Du, ob wir Dich in gemeinsamer Arbeit zum Streitprofi „ausbilden“ sollen. Erst dann reden wir auch über Kosten.

Ich freue mich auf Deine Nachricht.
Schreib an mediation[a]dr-gruell.de
Dein Streitcoach